Sie befinden sich auf einer browseroptimierten Website. Eine barrierefreie Version finden Sie hier:

Zur barrierefreien Version

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für die Deutsche Telekom AG einen hohen Stellenwert. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erfassen, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabei haben. Zum Schutz Ihrer Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen entsprechend der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) getroffen.


2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Zugriffsdaten/ Server Log-Files:

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird vorübergehend die IP- Adresse Ihres Zugriffsgerätes (Computer o.Ä.) in sogenannten Log-Files gespeichert. Die protokollierten Daten werden auf Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs.1 f) DSGVO ausschließlich für Zwecke der Datensicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webservern, und zu statistischen Auswertungen verwendet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und werden nach spätestens vier Wochen gelöscht.

Webseiten-Analyse mit Webtrekk/Einsatz von Cookies:

Im Rahmen der gesetzlichen Regelungen legen wir, oder von uns beauftragte Unternehmen, Nutzungsprofile unter einem Pseudonym an. Ein unmittelbarer Rückschluss auf Ihre Person ist dabei nicht möglich. Eine Verknüpfung der Profildaten mit weiteren Informationen über Ihre Person findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO unser Interesse an der statistischen Auswertung des Nutzungsverhaltens unserer Websitenutzer sowie die Nutzung der Daten zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Webseite. Nachfolgend informieren wir Sie über die auf unserer Webseite genutzten Verfahren und wie Sie jederzeit widersprechen können.

Wir verwenden die Dienste der Firma Webtrekk GmbH, um statistische Daten über die Nutzung der Webseite zu erheben und unser Angebot entsprechend zu optimieren. Die Webtrekk GmbH ist für Datenschutz, im Bereich Web Controlling Software, vom TÜV zertifiziert. Im Rahmen Ihres Besuchs unserer Webseite werden Informationen erhoben und ausgewertet, die Ihr Browser übermittelt. Die Erhebung erfolgt durch ein Messpixel, welches auf jeder Webseite eingebunden ist. Zur Wiedererkennung wird dazu eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers gebildet wird, verwendet. Ferner werden folgende Cookies von Webtrekk verwendet:

- Session Cookie (für Session-Erkennung, Lebensdauer: eine Session)
- Langzeit-Cookie (zur Erkennung Neu-/Stammkunde: sechs Monate)
- Opt-out-Cookie (bei Widerspruch gegen das Tracking: 60 Monate)

Die Webtrekk GmbH speichert die IP-Adresse nur in gekürzter (anonymisierter) Form und verwendet sie nur zur Sessionerkennung, für die Geolokalisierung (bis auf Stadt-Ebene) und für die Abwehr von Attacken. Die IP-Adresse wird umgehend wieder gelöscht, so dass die erfassten Daten dann pseudonym sind. Sie können der Datenverarbeitung durch Webtrekk jederzeit unter folgendem Link widersprechen: Ich möchte vom Tracking durch Webtrekk ausgeschlossen werden!

Job Abo:

Wenn Sie sich auf unserer Webseite ein Job Abo anlegen, werden Sie aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Diese wird auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 f) DSGVO gespeichert und verarbeitet, damit wir Ihnen regelmäßig für Sie interessante Stellenangebote per E-Mail zusenden können. Ihre E-Mail- Adresse wird bis zu Ihrem Wiederruf bei uns gespeichert und verarbeitet. Sie können das Job Abo über einen Link in der durch uns zugeschickten E-Mail jederzeit deaktivieren und somit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse widersprechen.


3. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Auf unserer Webseite werden Inhaltsangebote von Drittanbietern eingesetzt. Bei Aufruf der Webseite kann Ihre IP-Adresse an einen oder mehrere Drittanbieter übermittelt werden.

Über die Nutzung der Inhaltsangebote sind wir in der Lage, Stellenangebote und ausschreibende Fachbereiche in einer größeren Detailtiefe vorstellen, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Inhaltsangebote durch Drittanbieter ist demnach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Nachfolgende aufgeführt finden Sie eine Übersicht der Drittanbieter und der genutzten Inhalte sowie Links zu deren Datenschutzerklärungen. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den jeweiligen Drittanbieter liegen uns keine Informationen vor.

- Kartenmaterial des Dienstes „Google Maps“ des Drittanbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre, Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/

- Feed des Drittanbieters Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA; https://twitter.com/privacy


4. Einbindung von Social Media Plugins

Auf einigen unserer Seiten sind Plugins von sozialen Netzwerken integriert. Derzeit verwenden wir die Folgenden Plugins: Facebook, Twitter, Instagram, Google+, YouTube, kununu, whatchado, Xing und LinkedIn.

Damit die volle Datenkontrolle bei Ihnen liegt, nutzen wir dabei die sogenannte Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plugins weitergegeben. Den Anbieter des Plugins erkennen Sie über die Markierung auf dem Icon über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plugins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plugin-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden weitere Daten, insbesondere Ihre IP-Adresse, übermittelt. Durch die Aktivierung des Plugins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plugin-Anbieter übermittelt und dort gespeichert.

Über die Plugins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unsere Unternehmensprofile in den sozialen Netzwerken zu besuchen, Stellenangebote zu teilen und somit mit anderen Nutzern zu interagieren. Dadurch verbessern wir unser Angebot und können dieses für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plugins ist demnach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch das jeweilige Netzwerk liegen uns keine Informationen vor. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Netzwerks.

- Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php
- Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA; https://twitter.com/privacy
- Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA; https://help.instagram.com/155833707900388
- Google LLC,1600 Ampitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/
- YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Brno, CA 94066, USA; https://policies.google.com/privacy?hl=en&gl=en
- kununu GmbH, Neutorgasse 4-8, Top 3.02, 1010 Wien, AT; https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
- whatchado GmbH, Möllwaldplatz 4/39, 1040 Wien, AT; https://www.whatchado.com/de/terms
- XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; http://xing.com/privacy
- LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA; http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy


5. Ihre Rechte

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über den Umfang, die Herkunft und die Empfänger Ihrer gespeicherten Daten sowie den Zweck der Speicherung verlangen, Art. 15 DSGVO. Darüber hinaus können Sie jederzeit verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt oder gelöscht werden, Art. 16-17 DSGVO. Sie haben zudem das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt, Art. 77 DSGVO.


6. Ihr Kontakt

Bei Fragen können Sie uns unter den hier gelisteten Kontaktdaten erreichen: https://www.telekom.com/en/careers/global-careers/contact

Zudem können Sie jederzeit den Datenschutzbeauftragten der Deutschen Telekom AG, Herrn Dr. Claus D. Ulmer, Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn, datenschutz@telekom.de kontaktieren.

Zur Navigation Zur Jobsuche Zum Anfang der Seite